POL-KA: (KA) Karlsruhe – Nach Raubüberfall auf Tankstelle – Öffentlichkeitsfahndung der Polizei

01.07.2021 – 12:26

Polizeipräsidium Karlsruhe

Wie bereits berichtet überfiel ein bislang unbekannter Mann am Dienstagmittag eine Tankstelle in der Linkenheimer Landstraße, bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und erbeutete mehrere hundert Euro.
Anschließend flüchtete zunächst zu Fuß in Richtung des Rosenhofwegs und rannte dort über einen Waldweg in den Hardtwald. Zur Fortsetzung seiner Flucht benutze
er einen roten E-Scooter und wurden zuletzt mit dem E-Scooter auf dem Gehweg im Bereich Kentuckyallee/ Teutschneureuter Allee gesehen.

Mit Bilder von Überwachungskameras fahndet die nun nach dem Täter.

Über folgenden Link kann die Fahndung im Internet aufgerufen werden:
https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/karlsruhe-schwere-raeuberische-erpressung/

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter Telefon 0721/666-555 entgegen.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Nach Raubüberfall auf Tankstelle – Öffentlichkeitsfahndung der Polizei

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4957325
Presseportal Blaulicht