POL-KA: (KA) Karlsruhe, Oberreut – Unbekannter Rollerfahrer beschädigt Pkw – Zeugen gesucht

05.07.2021 – 10:22

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein bislang unbekannter Rollerfahrer beschädigte am Samstagabend nach einem Disput im Straßenverkehr einen Renault.
Nach Angaben des geschädigten Renault-Fahrers sei er gegen 22.25 Uhr auf der Bernhard-Lichtenberg-Straße in Richtung Otto-Wels-Straße gefahren, als plötzlich der unbekannte Rollerfahrer, von einem Fuß- und Radweg kommend, die Bernhard-Lichtenberg-Straße gequerte hätte, ohne auf den Verkehr zu achten. Nachdem der 57-jähriger Renault-Fahrer den Unbekannten darauf angesprochen hätte, musste er an der nächsten Kreuzung verkehrsbedingt warten. Hier soll der Rollerfahrer im Vorbeifahren den Außenspiegel am Renault abgetreten haben. In der Folge sei es zu einer Verfolgungsfahrt zwischen Rollerfahrer und Renault-Fahrer gekommen, wobei der Unbekannte wiederholt gegen den Renault getreten hätte, bevor er schließlich flüchten konnte. Es soll sich um einen dunklen Roller mit vermutlich Versicherungskennzeichen gehandelt haben. Der unbekannte Fahrer sei etwa 170 cm groß und schlank gewesen sein. Er soll mit einer roten Hose und einer weißen Trainingsjacke bekleidet gewesen sein und einen schwarzen Helm getragen haben.
Der am Renault entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte unter der Telefonnummer 0721 6663411 an das Polizeirevier-Südweststadt.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe, Oberreut – Unbekannter Rollerfahrer beschädigt Pkw – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4959838