POL-KA: (KA) Karlsruhe – Bei Auseinandersetzung mit Gegenständen beworfen – Zeugen gesucht

05.07.2021 – 11:02

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei einer Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen, gegen 04.00 Uhr, in der Karlsruher Innenstadt, seien drei Männer im Alter von 22, 26 und 31 Jahren mit Baustellenabsperrungen, Stühlen und Flaschen beworfen worden.
Laut ihren Angaben trafen sie im Bereich Amalien-/ Hirschstraße auf eine fünfköpfigen Personengruppe von der sie unvermittelt angegriffen und mit den Gegenständen beworfen worden sein sollen. Nachdem die gerufen wurde und die Personen zunächst geflüchtet waren, konnten diese im näheren Umfeld angetroffen und zur Dienststelle gebracht werden. Bei den nachfolgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass insbesondere ein 18- und ein 20-Jähriger als Haupttäter in Betracht kommen.
Weshalb es zu der Auseinandersetzung kam ist derzeit noch nicht bekannt.

Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte unter der Telefonnummer 0721 6663311 an das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Bei Auseinandersetzung mit Gegenständen beworfen – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4959932
Presseportal Blaulicht