POL-KA: (KA) Waldbronn – Unfall unter Alkoholeinfluss

06.07.2021 – 10:46

Polizeipräsidium Karlsruhe

Offenbar aufgrund Alkoholbeeinflussung kam es am Montagabend, gegen 22.30 Uhr, zu einem Unfall in Waldbronn. Der vermutliche Unfallverursacher entfernte sich dann wohl unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein 44-jähriger Mann fuhr mit seinem BMW von Etzenrot nach Reichenbach als ihm im Kurvenbereich nach seinen Angaben ein Hyundai entgegenkam. Dieser fuhr offenbar mit der halben Fahrzeugbreite im Gegenverkehr. Der 44-Jährige wich aus und streifte den Bordstein, wobei sein Fahrzeug nicht unerheblich beschädigt wurde. Der Hyundai fuhr weiter Richtung Etzenrot. Berührt haben sich die beiden Autos aber nicht.
Der Geschädigte konnte dem Hyundai nachfahren und den 29-jährigen Fahrer schließlich zum Anhalten bewegen. Nach einem kurzen Wortwechsel, fuhr der 29-Jährige aber wohl weiter.

Der Geschädigte verständigte dann die , auch weil er bei dem Wortwechsel Alkoholgeruch wahrgenommen hatte.
Der 29-Jährige konnte von den Beamten an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über ein Promille. Er wurde zur Blutentnahme zum Polizeirevier nach Ettlingen gebracht.
Sein Führerschein wurde einbehalten. Er wird angezeigt.

Am Fahrzeug des Geschädigten entstand beim Ausweichmanöver ein Schaden in Höhe von ungefähr 1500 Euro.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Waldbronn – Unfall unter Alkoholeinfluss

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4961062