POL-KA: (KA) Berghausen/Jöhlingen/B293 – 43-jährige Autofahrerin geriet in Gegenverkehr und wird schwer verletzt

08.07.2021 – 17:22

Polizeipräsidium Karlsruhe

Eine Schwerverletze und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Frontalzusammenstoßes am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 293 zwischen Berghausen und Jöhlingen. Die 43-jährige BMW-Fahrerin war gegen 14.20 Uhr in Richtung Jöhlingen gefahren, als sie aus noch nicht geklärter Ursache zunächst auf das Bankett und in der Folge auf die Gegenfahrspur geriet. Dort ist ihr Wagen mit dem entgegenkommenden Nissan einer 60-Jährigen zusammengestoßen. Die BMW-Fahrerin erlitt hierbei schwere Verletzungen und wurde durch ein hinzugeeiltes Rettungsteam mit Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Beifahrerin verletzte sich leicht. Die Nissan-Lenkerin wurde ebenfalls leicht verletzt.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Die Strecke war für die Zeit der Unfallaufnahme bis gegen 16.00 Uhr voll gesperrt.

Sven Brunner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Berghausen/Jöhlingen/B293 – 43-jährige Autofahrerin geriet in Gegenverkehr und wird schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4963752
Presseportal Blaulicht