POL-KA: (KA) Karlsruhe – Erheblich alkoholisierter Mann hantierte mit Schreckschusswaffe

14.07.2021 – 14:45

Polizeipräsidium Karlsruhe

Mehrere Zeugen meldeten am Dienstag gegen 13.30 Uhr, dass am Werderplatz ein Mann mit einer Schusswaffe hantieren würde und bereits einmal in die Luft geschossen habe.
Eine Streife konnte den erheblich alkoholisierten 40-Jährigen feststellen und kontrollieren. Er hatte eine Schreckschusspistole im Hosenbund stecken und gab an diese dabei zu haben um bei der Geburtstagfeier eines Freundes in die Luft zu schießen.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 3,4 Promille.
Der 40-Jährige wurde in Gewahrsam genommen, die Schreckschusswaffe sichergestellt.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Erheblich alkoholisierter Mann hantierte mit Schreckschusswaffe

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4968632
Presseportal Blaulicht