POL-KN: (Sulz am Neckar) Schwer verletzte Person aufgefunden – Zeugenaufruf (19.06.2021)

20.06.2021 – 10:37

Polizeipräsidium Konstanz

Am frühen Sonntagmorgen tauchte ein offensichtlich schwer verletzter 27-jähriger Mann in der Freudenstädter Straße in Sulz auf und klingelte an einem Wohnhaus, da er dringende ärztliche Hilfe benötigte. Der Rettungsdienst stellte bei der Person schwere Verletzungen fest, er selbst konnte vage Angaben zur Entstehung machen. Derzeit besteht der Verdacht, dass der junge Mann von einem Fahrzeug angefahren wurde. Der genaue Unfallort sowie weitere Beteiligte sind aktuell unbekannt. Die ist auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Gesucht werden Personen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich Sulz verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, es gilt zu klären, wo die Person verunfallte und vor allem, wo sie in der zweiten Nachthälfte im Ortsgebiet von Sulz aufgefallen ist. Hinweise nimmt das Polizeirevier Oberndorf unter 07423/81010 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Sulz am Neckar) Schwer verletzte Person aufgefunden – Zeugenaufruf (19.06.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4946640
Presseportal Blaulicht