POL-KN: (Bodman-Ludwigshafen) Polizei sucht nach Messerattacke Zeugen (30.6.21)

02.07.2021 – 11:03

Polizeipräsidium Konstanz

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Konstanz:

Ein 21-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag in der Seestraße einen Mitarbeiter eines Restaurants mit einem Messer angegriffen. Dieser konnte die gefährliche Attacke jedoch mit einem Stuhl abwehren. Er blieb dadurch unverletzt.
Der junge Mann war bereits Tage zuvor in dem gehobenen Restaurant aufgefallen, da er Beschäftigte und Gäste belästigte. Da sein Verhalten störend bis aufdringlich beschrieben worden war, wurde er mehrere Male vom Personal aus dem Restaurant gebeten. So wurde er auch am Mittwoch gegen 13.45 Uhr erneut von einem 31-jährigen Mitarbeiter wieder aus dem Restaurant begleitet. Als dieser sich umdrehte und wieder ins Restaurant zurück gehen wollte, zog der junge Mann plötzlich ein Küchenmesser und stach in Richtung des Mitarbeiters. Auch nachdem dieser den Messerangriff mit einem Terrassenstuhl abgewehrt hatte, bedrohte der Mann mit seinem Messer einen weiteren Mitarbeiter. Der 21-Jährige wurde schließlich von der festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Konstanz beantragte am Donnerstag beim zuständigen Gericht einen Haftbefehl.
Die Kriminalpolizei hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Telefon 07461 941-0 zu melden.

Staatsanwaltschaft Konstanz, Erster Staatsanwalt Andreas Mathy, Tel. 07531/280-2063

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Bodman-Ludwigshafen) Polizei sucht nach Messerattacke Zeugen (30.6.21)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4958260