POL-KN: (Donaueschingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Auto kommt wegen Aquaplaning ins Schleudern (06.07.2021)

07.07.2021 – 10:42

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Leichtverletzter und rund 3.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, den ein Autofahrer am Dienstag gegen 22 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen den Anschlussstellen Donaueschingen-Mitte und Donaueschingen-Nord verursacht hat. Ein 23-jähriger BMW Fahrer fuhr auf regennasser Straße zu schnell und geriet wegen Aquaplaning ins Schleudern. Der BMW kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitplanke, schleuderte weiter über die Straße und kam schließlich an der linken Leitplanke zum Stehen. Den leichtverletzten Fahrer brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Sein Auto hatte nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Donaueschingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Auto kommt wegen Aquaplaning ins Schleudern (06.07.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4962055
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)