POL-KN: (Schiltach, RW) Fahrradfahrer muss Auto ausweichen und stürzt

08.07.2021 – 14:18

Polizeipräsidium Konstanz

Weil am Mittwochabend ein 76-jähriger Radfahrer auf der Strecke von Aichhalden in Richtung Schiltach einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste, stürzte er und fiel ein Stück weit den Hang hinunter. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen davon. Wie der E-Bike-Fahrer gegenüber der angab, habe der Fahrer des relativ großen Autos mit heller Lackierung auf der Schloßbergstraße keinen Platz gemacht und ihn abgedrängt. Eine Frau sah zwar gegen 19.15 Uhr den Radler auf der schmalen Strecke, bekam aber von dem Unfall nichts mit. Die Polizei Schramberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07422 2701-0 um weitere Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Schiltach, RW) Fahrradfahrer muss Auto ausweichen und stürzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4963531
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)