POL-KN: (Furtwangen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Motorradunfall fordert zwei Schwerverletzte (18.07.2021)

19.07.2021 – 10:00

Polizeipräsidium Konstanz

Einen Unfall verursacht hat ein Motorradfahrer am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Bundesstraße 500. Ein 57-Jähriger war mit einer 56-jährigen Sozia von Furtwangen in Richtung Kaltenherberg auf einer Harley-Davidson FL 1 unterwegs. Dabei fuhr er in einer Rechtskurve so schnell, dass das schwere Motorrad mit dem rechten Sturzbügel die Straße berührte. Beim Abbremsen rutschte die Maschine weg und landete in einem Grünstreifen neben der Straße. Beim Sturz erlitten Fahrer und Beifahrerin schwere Verletzungen und mussten von einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. Die sperrte für die Bergung und Versorgung der Verletzten vorübergehend die Bundesstraße.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Furtwangen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Motorradunfall fordert zwei Schwerverletzte (18.07.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4971876
Presseportal Blaulicht