POL-KN: (VS-Villingen) Betrunkener verursacht Unfall mit Blechschaden (18.07.2021)

19.07.2021 – 10:00

Polizeipräsidium Konstanz

Zu tief ins Glas geschaut und dadurch einen Unfall mit insgesamt rund 4.000 Euro Schaden verursacht hat ein Autofahrer am Sonntag gegen 23 Uhr auf der Sperberstraße. Ein 24-jähriger Seat Leon-Fahrer fuhr hinter einem 25-Jährigen, der mit einem Infiniti FX 35 unterwegs war. Dabei hielt der Vorrausfahrende immer wieder ohne ersichtlichen Grund auf der Fahrbahn an, bevor er plötzlich sein Auto zurücksetzte und auf den hinter ihm wartenden Seat auffuhr. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten den Grund für die Fahrweise des Älteren fest. Er stand erkennbar unter alkoholischer Beeinflussung, was ein Alkoholtest mit über 1,4 Promille bestätigte. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben und jetzt mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Villingen) Betrunkener verursacht Unfall mit Blechschaden (18.07.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4971874
Presseportal Blaulicht