POL-KN: (VS-Schwenningen) Fahranfänger überschätzt sein Können (19.07.2021)

20.07.2021 – 10:30

Polizeipräsidium Konstanz

Seine Fahrkünste überschätzt und einen Unfall mit rund 1.500 Euro Fremdschaden gebaut hat ein Fahranfänger am Montagabend gegen 22 Uhr auf der Peter-Henlein-Straße. Ein 18-Jähriger verlor beim Versuch, mit einem BMW 320 Touring zu driften, die Kontrolle über das Auto, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Stromverteilerkasten und eine Straßenlaterne. An seinem Auto entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Schwenningen) Fahranfänger überschätzt sein Können (19.07.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4973311
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)