POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten – eine Person leicht verletzt

28.06.2021 – 15:02

Polizeipräsidium Mannheim

Eine verletzte Person und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmorgen in Eberbach.

Eine 58-jährige Frau war gegen 9.30 Uhr mit ihrem Renault Clio auf der Hirschhorner Landstraße stadteinwärts unterwegs. In einer Linkskurve wurde die Frau offenbar durch die tiefstehende Sonne geblendet und kam infolgedessen nach links von der Fahrbahn ab. Dabei stieß sie gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Renault Modus und schob diesen gegen eine Hauswand und einen größeren Blumenkübel. Der Blumenkübel wurde wiederum durch die Wucht des Aufpralls auf den dahinter abgestellten VW Golf gedrückt. Auch der VW wurde um einen Meter nach hinten geschoben.

Die 58-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Renault wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden wird auf fast 40.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten – eine Person leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4954287
Presseportal Blaulicht