POL-MA: Edingen-Neckarhausen, Rhein-Neckar-Kreis: Bei Bauarbeiten Granate gefunden – Kampfmittelbeseitigungsdienst im Einsatz

29.06.2021 – 12:06

Polizeipräsidium Mannheim

Bei Dacharbeiten an einem Haus in der Grenzhöfer Straße wurden Bauarbeiter am Montagmorgen auf eine im Dachstuhl deponierte Handgranate aufmerksam. Einer der Handwerker nahm das Kampfmittel kurz nach 10 Uhr unbedacht an sich und deponierte es bis zum Eintreffen der und des Kampfmittelbeseitigungsdienstes vor dem Haus. Zur Sicherheit wurde den nähere Gefahrenbereich abgesperrt.
Durch die Entschärfer wurde glücklicherweise schnell festgestellt, dass die Granate aus dem 1. Weltkrieg nicht befüllt war und damit ungefährlich.
Eine Absuche nach weiteren Kampfmitteln im Bereich der Baustelle blieb ergab keine weiteren Funde – die Bauarbeiten konnten fortgesetzt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Edingen-Neckarhausen, Rhein-Neckar-Kreis: Bei Bauarbeiten Granate gefunden – Kampfmittelbeseitigungsdienst im Einsatz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4955084
Presseportal Blaulicht