POL-MA: Heidelberg-Wieblingen: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Radfahrerin

30.06.2021 – 11:41

Polizeipräsidium Mannheim

Eine 12-jährige Fahrradfahrerin erlitt bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Stadtteil Wieblingen leichte Verletzungen. Die 12-Jährige wollte, ohne abzusteigen, am Fußgängerüberweg in Höhe der Klostergasse die Mannheimer Straße in Richtung Maaßstraße überqueren. Dabei wurde sie von einem 30-jährigen Ford-Fahrer erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Sie erlitt dabei lediglich geringfügige Verletzungen, die keine medizinische Versorgung vor Ort erforderlich machten.

Gegen den Fahrer des Ford wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Wieblingen: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Radfahrerin

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4956230
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)