POL-MA: Heidelberg / Mannheim: Einsatz der Ermittlungsgruppen “Poser”

03.07.2021 – 13:14

Polizeipräsidium Mannheim

In Mannheim stellte die Ermittlungsgruppe Poser in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01:15 Uhr im Bereich Almenhof, dortiger Burger-King-Parkplatz, eine größere Anzahl an Fahrzeugen fest, darunter auch 15 Fahrzeuge, die der Poser-Szene zugeordnet werden konnten. Im Zuge der Kontrollen wurde gegen einen Fahrzeugführer eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Lärmverstoß gefertigt. Ein weiterer Fahrzeugführer gelangte wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Anzeige. Zwei weiteren Autofahrern wurde die Weiterfahrt untersagt, nachdem die eingesetzten spezialisierten Beamten die Fahrzeuge für verkehrsunsicher einstuften. Ein Fahrzeugführer muss zudem mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen eines begangenen Rotlichtverstoßes rechnen.

Auch in Heidelberg war die Ermittlungsgruppe Poser unterwegs. Bei den 25 durchgeführten umfangreichen Verkehrs- und Fahrzeugkontrollen ergaben sich keine besonderen Vorkommnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg / Mannheim: Einsatz der Ermittlungsgruppen “Poser”

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4959026
Presseportal Blaulicht