POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: 55-jährige Frau als Geisterfahrerin unterwegs

07.07.2021 – 11:19

Polizeipräsidium Mannheim

Eine 55-jährige Frau war am Dienstagabend auf der B 535 bei Schwetzingen als Geisterfahrerin unterwegs. Ein Verkehrsteilnehmer meldete der gegen 23:30 Uhr einen Ford, der in Höhe der Abfahrt Oftersheim/Plankstadt entgegen der Fahrtrichtung auf der autobahnähnlich ausgebauten B 535 in Richtung Heidelberg unterwegs war. Die Strecke wurde mit mehreren Polizeistreifen überprüft und abgesichert. Dabei konnte die 55-Jährige mit ihrem Ford kurz vor der Ausfahrt, mit Warnblinklicht auf dem Seitenstreifen stehend, angetroffen werden. Nach ersten Erkenntnissen hatte sie offenbar die Fahranweisungen ihres Navigationsgerätes falsch interpretiert und war dadurch entgegen der Fahrtrichtung auf die B 535 aufgefahren. An welcher Stelle sie aufgefahren war, konnte die ortsunkundige Verkehrsteilnehmerin nicht sagen. Nach derzeitigem Sachstand war es während ihrer Geisterfahrt nicht zu Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer gekommen.

Gegen die Frau wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Sie sieht nun einem empfindlichen Bußgeld sowie einem Fahrverbot entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: 55-jährige Frau als Geisterfahrerin unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4962160
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)