POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Zusammenstoß zweier Autos verursacht erheblichen Sachschaden

11.07.2021 – 13:13

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Zusammenstoß am Samstagabend zwischen zwei Autos in der Mannheimer Innenstadt entstand erheblicher Sachschaden. Ein 26-jähriger Mann war gegen 23 Uhr mit seinem Mercedes auf der Straße zwischen M 1 und M 2 in Richtung Kunststraße unterwegs. An der Kreuzung M 1/ N2 nahm er einem von rechts kommenden, in Richtung Pfälzer Straße fahrenden 50-Jährigen mit seinem VW die Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrfähig waren und abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Zusammenstoß zweier Autos verursacht erheblichen Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4965376
Presseportal Blaulicht