POL-MA: Sinsheim/BAB 6: Unfall aufgrund Aquaplanings

11.07.2021 – 13:11

Polizeipräsidium Mannheim

Aufgrund Aquaplanings ereignete sich am Samstagabend auf der A 6 bei Sinsheim ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von fast 10.000 Euro entstand. Ein 20-jähriger Mann war kurz vor Mitternacht mit seinem 3er-BMW auf der A 6 in Richtung Heilbronn unterwegs. Aufgrund starken Regens hatte sich zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim Wasser auf der Fahrbahn gesammelt. Der 20-Jährige fuhr mit nicht angepasster Geschwindigkeit über diese Wasseransammlung hinweg und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanken. Dabei wurden sein Fahrzeug sowie mehrere Leitplankenelemente beschädigt. Der junge Mann wurde am Unfallort von Rettungskräften medizinisch versorgt, blieb jedoch unverletzt. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Sinsheim/BAB 6: Unfall aufgrund Aquaplanings

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4965374
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)