POL-MA: Gem. St. Leon-Rot/A6: Schwerer Lkw-Unfall auf A6 Fahrtrichtung Mannheim; 43-Lkw-Fahrer verstirbt noch an Unfallstelle; Pressemitteilung Nr. 4

13.07.2021 – 11:26

Polizeipräsidium Mannheim

Der 43-jährige Lkw-Fahrer, der am Dienstagmorgen, gegen 7.15 Uhr, bei einem Auffahrunfall auf der A6 in seinem Führerhaus eingeklemmt wurde, ist noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen.

Derzeit sind noch die rechte und die mittlere Spur blockiert. Der Verkehr, der sich immer noch auf mehr als zehn Kilometer zurückstaut, wird über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Die Aufräumarbeiten sowie das Abschleppen beider Fahrzeuge werden noch längere Zeit in Anspruch nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Gem. St. Leon-Rot/A6: Schwerer Lkw-Unfall auf A6 Fahrtrichtung Mannheim; 43-Lkw-Fahrer verstirbt noch an Unfallstelle; Pressemitteilung Nr. 4

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4967248
Presseportal Blaulicht