POL-MA: Sinsheim: Seit sieben Jahren Fahrerlaubnis entzogen; 44-jährige Autofahrerin bei Kontrolle aufgefallen

13.07.2021 – 15:37

Polizeipräsidium Mannheim

Eine Fahrzeugkontrolle in der Nacht von Montag auf Dienstag brachte es an den Tag. Eine 44-jährige Frau war mit ihrem Auto unterwegs, obwohl sie bereits im März 2014 ihre Fahrerlaubnis entzogen bekommen hatte. Eine neue hatte sie bislang noch nicht beantragt.

Einer Streife war auf das Auto der Frau aufmerksam geworden und kontrollierte sie um 1.20 Uhr in der Hauptstraße. Bei der Überprüfung ihrer Führerscheindaten wurde der Entzug der Fahrerlaubnis deutlich. Die Frau hatte behauptet, den Führerschein zuhause vergessen zu haben.

Sie kann sich nun darauf einstellen, so schnell nicht wieder die Fahrerlaubnis beantragen zu können. Die Fortsetzung der Sperre dürfte deutlich ausfallen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Sinsheim: Seit sieben Jahren Fahrerlaubnis entzogen; 44-jährige Autofahrerin bei Kontrolle aufgefallen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4967692
Presseportal Blaulicht