POL-MA: Wiesloch/Obrigheim/Frankfurt/Kaiserslautern/Koblenz: 20-jährige Jennifer B. Dank einer Zeugin wohlbehalten ims PZN zurück; Löschung der Fahndung und des veröffentlichen Bildmaterials

15.07.2021 – 15:54

Polizeipräsidium Mannheim

Die Fahndung nach der 20-jährigen Jennifer B. ist erledigt. Alle Redaktionen, die die beiden Fotos der jungen Frau veröffentlicht oder auch gespeichert haben, werden gebeten, diese zu löschen.

Die 20-Jährige wurde am frühen Donnerstagnachmittag am Mannheimer Hauptbahnhof aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung von einer Zeugin erkannt und zunächst der Beamten der Bundespolizei übergeben. Von dort wurde die Rückfahrt nach Wiesloch durch das Polizeirevier MA-Oststadt organisiert. Wo sich die 20-Jährige seit Sonntagnachmittag aufgehalten hatte, ist bislang noch nicht bekannt. Erste Erkenntnisse führen in den Koblenzer Raum. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Wiesloch/Obrigheim/Frankfurt/Kaiserslautern/Koblenz: 20-jährige Jennifer B. Dank einer Zeugin wohlbehalten ims PZN zurück; Löschung der Fahndung und des veröffentlichen Bildmaterials

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4969808
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)