POL-MA: Heidelberg-Pfaffengrund: Verkehrszeichen umgefahren und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

19.07.2021 – 11:40

Polizeipräsidium Mannheim

Die sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich bereits am 13.07.2021 im Stadtteil Pfaffengrund ereignet hat. Eine Zeugin meldete gegen 16.45 Uhr, dass in der Eppelheimer Straße in Höhe der Kreuzung zum Diebsweg ein Verkehrszeichen auf dem Radweg liegt. Eine Polizeistreife konnte an der Unfallstelle feststellen, dass das Verkehrszeichen tatsächlich komplett abgeknickt quer über dem Radweg lag. Offenbar hatte es ein Lastwagenfahrer bei einem Abbiegevorgang überfahren und anschließend seinen Weg einfach fortgesetzt. An der Unfallstelle konnte noch das Fahrzeugteil eines Lastwagens aufgefunden werden.

Die durch das abgeknickte Verkehrszeichen entstandene Bodenöffnung wurde durch Mitarbeiter der Stadt Heidelberg abgesichert und das Verkehrszeichen entfernt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Pfaffengrund: Verkehrszeichen umgefahren und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4972145
Presseportal Blaulicht