POL-MA: Viernheim/BAB 659: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

20.07.2021 – 11:04

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Auffahrunfall am frühen Montagnachmittag auf der A 659 bei Viernheim wurden drei Personen leicht verletzt. Eine 31-jährige Frau war gegen 13.45 Uhr mit ihrem VW Golf auf der rechten Fahrspur der A 659 in Richtung Weinheim unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Viernheim-Mitte und Viernheim-Ost fuhr sie aus unklarer Ursache einem 76-jährigen Ford-Fahrer hinten auf und schob diesen gegen den Skoda einer davor fahrenden 62-jährigen Frau. Dabei zogen sich die 31-jährige Fahrerin des VW Golf sowie der Ford-Fahrer und dessen 50-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Während die 31-Jährige zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, begaben sich die übrigen Verletzten selbständig in ärztliche Behandlung.

Der VW und der Golf waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.

Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn im Anschluss an die Unfallaufnahmen gereinigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Viernheim/BAB 659: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4973398
Presseportal Blaulicht