POL-MA: Mannheim/BAB 656: Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen – Zeugen gesucht

20.07.2021 – 13:40

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der A 656 wurden zwei Personen verletzt. Eine 30-jährige Frau war kurz nach 9 Uhr mit ihrem Mini auf der A 656 in Richtung Mannheim unterwegs. Zwischen der Anschlussstelle Mannheim-Neckarau und dem Autobahnende fuhr sie aus bislang unklarer Ursache einem voranfahrenden 52-jährigen Mann auf dessen Chrysler auf. Dabei zogen sich beide Beteiligten Verletzungen zu und wurden zur Untersuchung und Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert. Über Art und Schwere ihrer Verletzungen liegen noch keine weiteren Informationen vor.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Da der Unfallablauf bislang nicht abschließend geklärt werden konnte, sucht die Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können. Diese werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Mannheim, Tel.: 0621/47093-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim/BAB 656: Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4973700
Presseportal Blaulicht