POL-MA: Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis: Vorfahrt genommen, Unfall verursacht und geflüchtet – Zeugen gesucht!

21.07.2021 – 10:30

Polizeipräsidium Mannheim

Am Dienstagmorgen missachtete ein bislang unbekannter Fahrer eines Pkw die Vorfahrt einer 31-jährigen Seat-Fahrerin im Kreuzungsbereich der Baiertaler Straße und Im Kleegarten in Richtung Zentrum. Diese konnte noch rechtzeitig bremsen um einen Zusammenstoß zu verhindern, allerdings bemerkte ein 29-Jährige die Situation zu später und fuhr auf den Seat auf. Der eigentliche Verursacher, der zuvor die Vorfahrt missachtete, flüchtete kurzerhand. Bei dem Unfall, der sich um 6.50 Uhr ereignete, entstand ein Sachschaden von über 13.000 Euro. Zudem wurde die 31-Jährige dabei leicht verletzt.

Zeugen, die den Unfall beobachteten oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 06222 57090 an die Beamten des Polizeireviers Wieslich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis: Vorfahrt genommen, Unfall verursacht und geflüchtet – Zeugen gesucht!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4974274
Presseportal Blaulicht