POL-OG: Bühl – Zwei Schwerverletzte

28.06.2021 – 16:38

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 20-jähriger Zweiradfahrer war am Samstagnachmittag auf der L83 von Sand kommend in Richtung Forbach unterwegs. Nach derzeitigem Sachstand verlor der Heranwachsende in einer langen Rechtskurve die Kontrolle über seine Kawasaki und schleuderte in den Gegenverkehr. Hierbei kollidierte er frontal mit einem weiteren entgegenkommenden Motorradfahrer. Beide Unfallbeteiligte mussten mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Hierzu war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Gaggenau bilanzierten einen Schaden von rund 16.000 Euro. Die Ermittler der Verkehrspolizei gehen nun der genauen Ursache des Unfalls auf den Grund.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Bühl – Zwei Schwerverletzte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4954435
Presseportal Blaulicht