POL-OG: Offenburg, A5 – Vorfall

29.06.2021 – 13:18

Polizeipräsidium Offenburg

Unterschiedliche Angaben gibt es zu einem Vorfall der sich mutmaßlich am Sonntagnachmittag kurz vor 17 Uhr auf der A5 zugetragen haben soll. Nach bisherigen Erkenntnissen der soll zwischen Appenweier und Offenburg kurz vor der Ausfahrt ein 24-Jähriger Opel-Fahrer einen Mercedes Sprinter auf dem Standstreifen überholt haben. Der 39-Jährige Mercedes Fahrer habe daraufhin eine Vollbremsung eingeleitet um einen Unfall zu verhindern. Aufgrund widersprüchlicher Angaben bitten die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg um Hinweise von möglichen Zeugen des Vorfalls unter der Rufnummer, 0781 21-4200.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Offenburg, A5 – Vorfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4955250
Presseportal Blaulicht