POL-OG: Rastatt – Mehrere Unfallbeteiligte

02.07.2021 – 16:03

Polizeipräsidium Offenburg

Drei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Gesamtschaden von mehreren Zehntausend Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalles am heutigen Freitagmittag in der Rauentaler Straße. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Fahrzeugführer gegen 14.40 Uhr aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und soll hierbei mit einem entgegenkommenden Großraumtaxi und einem weiteren Pkw kollidiert sein. In der Folge ist ein Rollerfahrer aufgrund der plötzlichen Hindernisse in die Unfallstelle gekracht. Bei dem Malheur trug nach derzeitigem Sachstand keiner der Beteiligten schwerere Blessuren davon. Aktuell sind die Unfallaufnahme und die Räumung der Unfallstelle im Gange.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Mehrere Unfallbeteiligte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4958774
Presseportal Blaulicht