POL-OG: Kuppenheim – Wer hatte `Grün´? – Zeugen nach Unfall gesucht

05.07.2021 – 14:40

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einem Unfall am Samstagabend ist die auf der Suche nach Zeugen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, soll gegen 20 Uhr ein 19-jähriger Skoda-Fahrer in seinem Octavia auf der L67 von Muggensturm in Richtung Kuppenheim unterwegs gewesen sein. An der Einmündung zur B 462 bog ein aus Rastatt her kommender 72-jähriger Mercedes Fahrer mit seinem SLK nach links auf die Landstraße in Richtung Muggensturm ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und einem Schaden von rund 2.000 Euro. Nach anfänglicher Einigung beider Beteiligten am Unfallort, traten beim Skoda-Fahrer später Verletzungen zu Tage, weshalb die Polizei im Nachgang informiert wurde. Weil beide Parteien uneins sind, ob die dortige Ampel nun bereits außer Betrieb war oder doch noch “Grün” zeigte, sind die mit der Unfallaufnahme betrauten Beamten aus Gaggenau nun auf der Suche nach Zeugen. Insbesondere eine Autofahrerin, die hinter dem Skoda fuhr, aber auch weitere Zeugen werden unter der Telefonnummer 07225 9887-0 um Kontaktaufnahme gebeten.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kuppenheim – Wer hatte `Grün´? – Zeugen nach Unfall gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4960460
Presseportal Blaulicht