POL-OG: Biberach, B415 – Hoher Sachschaden nach Überholmanöver

08.07.2021 – 11:58

Polizeipräsidium Offenburg

Einen Schaden von über 20.000 Euro hatte ein 35-Jähriger am Mittwochmorgen nach einem Überholmanöver zu beklagen. Gegen 5:45 Uhr war der Mann mit seinem BMW auf der B 415 zwischen Biberach und Reichenbach unterwegs, als er nach einem ordnungsgemäßen Überholmanöver mit der rechten Fahrzeugseite in den Grünstreifen und ins Schleudern geriet. In der Folge kollidierte der 4-er BMW mit dem rechtsseitigen Hang und der gegenüberliegenden Leitplanke, wo er schließlich zum Stehen kam. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der BMW musste abgeschleppt werden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Biberach, B415 – Hoher Sachschaden nach Überholmanöver

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4963272
Presseportal Blaulicht