POL-OG: Kehl, Goldscheuer – Brandlegung

13.07.2021 – 08:19

Polizeipräsidium Offenburg

Ein in der Kittersburger Straße hinter einer Sporthalle abgestellter Bauwagen wurde am Montagnachmittag gegen 16 Uhr durch ein Feuer beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist nicht auszuschließen, dass der Brand mutwillig gelegt wurde. Inwieweit ein circa 16 Jahre alter Jugendlicher mit einem roten Fahrrad mit dem Ereignis in Zusammenhang steht ist nun auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Feuerwehr Kehl war mit 7 Fahrzeugen und 25 Wehrleuten vor Ort und konnte Schlimmeres verhindern. Insgesamt entstand ein Schaden von ungefähr 1000 Euro. Hinweise erbitten die Ermittler unter der Rufnummer 07851 893-0.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kehl, Goldscheuer – Brandlegung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4966789
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)