POL-OG: Lahr – Ausgebremst

13.07.2021 – 10:15

Polizeipräsidium Offenburg

Einem Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sieht nun eine 20-Jährige entgegen. Sie soll am Montagabend gegen 19.20 Uhr in der Dr. Georg-Schaeffler-Straße eine 21 Jahre alte Mitsubishi Fahrerin zunächst durch dichtes Auffahren bedrängt und nach einem Überholvorgang bis zum Stillstand ausgebremst haben. Ein Unfall habe die jüngere Frau nur durch eine Vollbremsung verhindern können. Darüber hinaus soll die Golf Fahrerin bei einem anschließenden Wortgefecht die 21-Jährige beleidigt haben. Hinweise nimmt die unter der Rufnummer, 07821 277-0 entgegen.
/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Lahr – Ausgebremst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4967008
Presseportal Blaulicht