POL-OG: Gutach – Aufgefahren

21.07.2021 – 12:52

Polizeipräsidium Offenburg

Die Fehlbedienung einer Bremse dürfte am Dienstagnachmittag auf einer Rodelbahn bei Gutach dafür gesorgt haben, dass eine 42-jährige Frau mit Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden musste. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte die Frau im oberen Bereich der Rodelbahn während der Tour plötzlich gestoppt haben. Ein nachfolgender Familienangehöriger erkannte das Manöver zu spät und kollidierte kurz vor 16 Uhr mit dem Schienenwagen der Frau. Neben den Beamten des Polizeireviers Haslach und Helfern des Rettungsdienstes waren vorsorglich auch Kräfte der örtlichen Feuerwehr vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Gutach – Aufgefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4974577
Presseportal Blaulicht