POL-OG: Offenburg, A5 – Aufgefahren

22.07.2021 – 14:57

Polizeipräsidium Offenburg

Kurz nach 23:30 Uhr kam es am Mittwochabend auf der Nordfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Appenweier zu einem Unfall bei welchem eine Mitfahrerin leicht verletzt wurde. Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen geriet ein 21-Jähriger mit seinem Peugeot vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem von hinten herankommenden Hyundai einer 30-Jährigen. Hierbei wurde die 22-jährige Beifahrerin im Peugeot leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ungefähr 11.500 Euro.
/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Offenburg, A5 – Aufgefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4975761
Presseportal Blaulicht