POL-OS: Bissendorf: 44-Jähriger bei Unfall auf der L85 schwer verletzt – Im Rückstau ereignete sich ein weiterer schwerer Unfall

14.06.2021 – 12:45

Polizeiinspektion Osnabrück

Am späten Sonntagnachmittag (17.15 Uhr) befuhr eine 84-Jährige mit ihrem BMW eine Nebenstrecke der L85 (Wissinger Straße). An der Kreuzung Wissinger Straße/Lyrastraße übersah die ältere Dame einen vorfahrtsberechtigten 44-Jährigen in seinem Peugeot, der von links auf der Wissinger Straße aus Bissendorf in Richtung Wissingen unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der 44-jährige Osnabrücker schwer verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen ist ein Totalschaden entstanden. Die 84-Jährige aus Bissendorf blieb unverletzt.

Durch die Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Wissinger Straße, in dessen Rahmen sich ein zweiter schwerer Verkehrsunfall ereignete. Ein 47-Jähriger war gegen 18.10 Uhr mit seinem Motorrad auf der Wissinger Straße in Richtung Bissendorf unterwegs. In Höhe der Hausnummer 19 übersah der Zweiradfahrer aus Bad Salzufeln einen verkehrsbedingt am Stauende wartenden Sattelzug und kollidierte mit dessen Lebensmitteltank. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An dem Motorrad und dem Sattelzug sind Sachschäden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bissendorf: 44-Jähriger bei Unfall auf der L85 schwer verletzt – Im Rückstau ereignete sich ein weiterer schwerer Unfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4941106