POL-OS: Osnabrück – Elektrofahrzeug angefahren und beschädigt – Verursacher flüchtet

08.07.2021 – 10:48

Polizeiinspektion Osnabrück

Auf dem Parkplatz einer Klinik an der Knollstraße ereignete sich am Dienstag eine Unfallflucht. Ein Autofahrer stieß zwischen 09.45 und 15.45 Uhr gegen einen roten Mazda MX-30 und verursachte an der Beifahrerseite des Elektrofahrzeuges einen Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Anschließend entfernte sich der oder die Unbekannte, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. Hinweise zu der Unfallflucht nimmt die Osnabrücker unter der Rufnummer 0541/327-2215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück – Elektrofahrzeug angefahren und beschädigt – Verursacher flüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4963085
Presseportal Blaulicht