POL-OS: Hasbergen – Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Unfallverursacher flüchtet

07.07.2021 – 10:29

Polizeiinspektion Osnabrück

Ein Unbekannter befuhr am Samstagvormittag mit einem silbergrauen Auto die Osnabrücker Straße in Richtung Hagen a.T.W. Kurz vor der Wiesenstraße überholte er gegen 11.30 Uhr einen 56 Jahre alten Radfahrer, bog unmittelbar danach in die Straße ab und missachtete dabei die Vorfahrt des 56-Jährigen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, führte der Radfahrer eine Vollbremsung durch und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Mann in ein Krankenhaus. Unterdessen setzte der Unfallverursacher seinen Weg fort, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. Bei dem Flüchtigen soll es sich um einen älteren Herrn gehandelt haben. Zudem befand sich in dem Auto eine weibliche Beifahrerin. Die in Hasbergen bittet Zeugen des Unfalls, aber auch den Verursacher, sich unter der Rufnummer 05405/895440 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Hasbergen – Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Unfallverursacher flüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4962007
Presseportal Blaulicht