POL-OS: Quakenbrück – Trunkenheitsfahrt endet auf Verbundpalisade – Zeugen gesucht

12.07.2021 – 11:23

Polizeiinspektion Osnabrück

Ein 43-Jähriger befuhr am Sonntagabend mit einem schwarzen Audi (Kombi) die Stettiner Straße in Richtung Goethestraße. Im Bereich des dortigen Spielplatzes touchierte er gegen 19.40 Uhr zwei Bäume und kam schließlich auf der Umrandung des Spielplatzes zum Stillstand. Die alarmierten Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der 43-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin beschlagnahmen die Beamten den Führerschein des Mannes. Der nicht mehr fahrbereite Audi musste mit einem Kran von der Verbundpalisade geborgen werden. Die in Bersenbrück bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Fahrtstrecke des 43-Jährigen geben können, sich zu melden. Telefon 05439/9690.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Quakenbrück – Trunkenheitsfahrt endet auf Verbundpalisade – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4965945
Presseportal Blaulicht