POL-OS: Quakenbrück/Bersenbrück – Unbekannter begeht mehrere Betrugstaten – Öffentlichkeitsfahndung

16.07.2021 – 14:42

Polizeiinspektion Osnabrück

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Unbekannter seit Beginn des Jahres mehrere Computerbetrugstaten beging und einen fünfstelligen Bargeldbetrag erbeutete.

In der Zeit vom 11. bis zum 14. Januar 2021 kam es in Quakenbrück zu einer Unterschlagung. Eine 81-Jährige vergaß ihre EC-Karte in der Filiale eines Bankinstitutes. Mit der unterschlagenen Karte der Dame nahm ein Unbekannter anschließend an Geldautomaten in Quakenbrück und Oldenburg Bargeldabhebungen vor.
Im April 2021 ereignete sich in Quakenbrück ein Diebstahl, bei dem sich der Täter gegenüber einer 80 Jahre alten Frau als Mitarbeiter eines Hilfsdienstes ausgab. Bei mehreren Besuchen entwendete er Wohnungsschlüssel, Bargeld und eine EC-Karte der Seniorin. Mit der EC-Karte erlangte er an Geldautomaten in Bersenbrück und Oldenburg Bargeld.
Am 03.05.2021, gegen 12:10 Uhr, kam es in Wardenburg zu einem Raub. Ein Unbekannter klingelte an der Haustür eines 89-Jährigen und gab sich als Polizeibeamter aus. Im weiteren Verlauf entriss der angebliche Polizist dem älteren Herrn die in der Hand gehaltene EC-Karte. Mit dieser wurde anschließend in Wardenburg durch eine männliche Person an einem Geldautomaten Bargeld abgehoben.

Die weiteren Ermittlungen ergaben einen Zusammenhang zwischen den Taten.
Wer Hinweise zu der auf den Fotos abgebildeten Person oder den Taten geben kann, meldet sich bitte bei der in Bersenbrück, Telefon 05439/9690.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Quakenbrück/Bersenbrück – Unbekannter begeht mehrere Betrugstaten – Öffentlichkeitsfahndung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4970761
Presseportal Blaulicht