POL-OS: Melle: Trunkenheitsfahrt ohne Fahrerlaubnis

18.07.2021 – 12:05

Polizeiinspektion Osnabrück

Am späten Freitagabend, gegen 23:35 Uhr, meldete ein aufmerksamer Zeuge den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt. Eine Funkstreife stoppte das verdächtige Fahrzeug im Bereich Oldendorfer Straße / Bismarckstraße. Der Mann am Steuer des BMW X3, ein 58-jähriger Mann aus Melle, war den Einsatzkräften bereits aus früheren Einsätzen persönlich bekannt. Er hatte einen Atemalkoholwert von über 3 Promille und keinen Führerschein. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle: Trunkenheitsfahrt ohne Fahrerlaubnis

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4971535