POL-OS: Osnabrück – Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

19.07.2021 – 12:00

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Miquelstraße/Iburger Straße wurde am Sonntagnachmittag eine 93 Jahre alte Fußgängerin schwer verletzt. Ein 36-jähriger Autofahrer bog gegen 15.45 Uhr von der Miquelstraße nach links auf die Iburger Straße ab und übersah dabei die Seniorin, die die Straße an der dortigen Fußgängerfurt überquerte. Er stieß mit der Dame zusammen, die daraufhin stürzte und schwer verletzt wurde. Nach einer medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle, wurde die 93-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück – Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4972284
Presseportal Blaulicht