LPI-J: Zwei gegen Einen

05.07.2021 – 12:30

Landespolizeiinspektion Jena

Eine körperliche Auseinandersetzung gab es am Sonntagabend in Eisenberg. Als sich ein 29-Jähriger etwas zu Essen holte, traf er auf zwei unbekannte Personen. Zunächst gerieten diese in eine verbale Streitigkeit, welche sich dann zügig in den Steinweg verlagerte. Hier wurde der 29-Jährige von den Tätern geschubst und gegen eine Hauswand gedrückt. Weiterhin schlugen die Unbekannten mehrfach auf den jungen Mann ein. Als die Täter mitbekamen, dass die verständigt wurde, sind diese unerkannt geflüchtet. Der 29-Jährige musste glücklicherweise nicht ins Klinikum, da seine Verletzungen nicht behandlungsbedürftig waren.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Zwei gegen Einen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4960172
Presseportal Blaulicht