API-TH: Hoher Sachschaden nach Unfall auf A 9 in Richtung München

09.07.2021 – 12:07

Autobahnpolizeiinspektion

Bei einem Unfall auf der Richtungsfahrbahn München zwischen den Anschlussstellen Droyßig und Eisenberg wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch hoher Sachschaden, der mit 150.000 EUR beziffert wurde. Am Freitagvormittag waren ein Pkw Aston Martin und ein Pkw VW im genannten Bereich in einen Unfall verwickelt. Beide Fahrzeuge waren miteinander kollidiert. Während der Fahrer des VWs im Anschluss an die Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen konnte, musste der Aston Martin abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Hoher Sachschaden nach Unfall auf A 9 in Richtung München

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4964390
Presseportal Blaulicht