LPI-SLF: Ermittlungserfolg nach Diebstählen aus Patientenzimmern

12.07.2021 – 13:18

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Die kurzzeitige Abwesenheit von Patienten aus ihrem Patientenzimmern in einer Bad Lobensteiner Klinik nutze ein Langfinger am 06.07.2021 aus und ließ von dort unter anderem Bargeld, Schmuck sowie Schuhe mitgehen. Insgesamt 15 Diebstahlshandlungen wurden gemeldet. Bereits zwei Tage später konnten Beamte des Ermittlungsdienstes der Polizeiinspektion Saale-Orla die Täterin überführen. Es handelte sich dabei um eine Reinigungskraft, die erst wenige Tage vorher von einer Reinigungsfirma zur Probe eingestellt war. Die Geschädigten erhielten ihr Eigentum zurück. Die Diebin bekam die Kündigung sowie eine Anzeige. Seit ihrer Entlassung kam es zu keinem erneuten Diebstahl innerhalb der Klinik.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Ermittlungserfolg nach Diebstählen aus Patientenzimmern

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4966289
Presseportal Blaulicht