API-TH: Bei Überholmanöver auf A 38 Unfall verursacht

15.07.2021 – 14:53

Autobahnpolizeiinspektion

Am Donnerstagvormittag kam es zum Zusammenstoß eines Sattelzuges und eines Pkws auf der Richtungsfahrbahn Göttingen zwischen den Anschlussstellen Großwechsungen und Bleicherode. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Lkw von der rechten auf die linke Spur gewechselt, um zu überholen. Dabei hatte er aber nicht auf den nachfolgenden Verkehr geachtet. Der Fahrer eines VW Golf versuchte noch vergeblich die Kollision zu vermeiden. Mit dem Pkw fuhr er auf den Sattelauflieger auf und erlitt dabei schwere Verletzungen. Gegen 12:15 Uhr war die Unfallstelle beräumt. Der Sachschaden wurde auf 50.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Bei Überholmanöver auf A 38 Unfall verursacht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4969677