LPI-EF: Bleifuß mit Folgen

30.06.2021 – 13:19

Landespolizeiinspektion Erfurt

Einer 35-jährigen Frau wurde Dienstagmittag im Landkreis Sömmerda ihr Bleifuß zum Verhängnis. In Frohndorf war sie mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Verkehrskontrolle der geraten. Bei der Überprüfung ihrer Personalien stellte sich heraus, dass gegen sie eine behördliche Entziehung der Fahrerlaubnis vorlag. Zudem schlug bei ihr ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine an. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme veranlasst. Gegen die 35-Jährige wurde Anzeige erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Bleifuß mit Folgen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4956417
Presseportal Blaulicht