LPI-EF: Ross passte nicht zu Reiter

04.07.2021 – 11:49

Landespolizeiinspektion Erfurt

Weil er von seiner legeren Freizeitbekleidung her augenscheinlich nicht zu einem sportlich getrimmten Canyon-Rennrad zu passen schien, wurde ein 38-jähriger Erfurter am frühen Samstagmorgen in der Steigerstraße in Erfurt durch eine Polizeistreife kontrolliert.

Die optische Diskrepanz fand schnell Bestätigung, denn das Rennrad wurde Mitte Juni diesen Jahres in Erfurt entwendet und stand fortan in Fahndung. Da der 38-Jährige für die eingesetzten Beamten kein Unbekannter war, wurde die Kontrolle entsprechend genau durchgeführt. Hierbei fanden sich im Rucksack desselben noch Kleinstmengen an Betäubungsmitteln.

Das als gestohlen gemeldete Fahrrad wurde schlussendlich sichergestellt und wird dem eigentlichen Eigentümer wieder übergeben werden können. Der 38-Jährige wurde vor Ort aus der Kontrolle entlassen und hat sich nun in Strafverfahren wegen Hehlerei und unerlaubtem Betäubungsmittelbesitz zu verantworten. (StSch)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Ross passte nicht zu Reiter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4959390
Presseportal Blaulicht