LPI-EF: Lärm und Schläge in Parkanlagen

05.07.2021 – 14:32

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Wochenende war die wieder vermehrt in Erfurts Parkanlagen unterwegs. Neben zahlreichen Ruhestörungen wurden auch Körperverletzungen bei der Polizei anzeigt. Im Nordpark wurde am frühen Samstagmorgen ein 15-jähriges Mädchen angegriffen, als sie mit einer Unbekannten in Streit geriet. Durch eine Glasflasche wurde sie im Gesicht leicht verletzt. Im Bereich Klein Venedig gerieten am Sonntag gegen 02:45 Uhr zwei Gruppen aneinander. Eine Gruppe wurde von den anderen angegriffen. Dabei wurden sieben Personen im Alter von 20 bis 31 Jahren leicht verletzt. Im Rahmen der Auseinandersetzung stahlen die Täter zudem Handys, Bluetooth-Boxen und eine Handtasche. Aufgrund von Zeugenaussagen kann ein politisches Tatmotiv nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern an. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Lärm und Schläge in Parkanlagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4960445
Presseportal Blaulicht